Drama, Germany, 2020, 23:50 min
German with English subtitles
Zwei Männer vereint in ihrer Trauer: Rolf hat seinen Sohn verloren, Çem seinen Freund. Die Übergabe der letzten Habseligkeiten wird von Rolf als Chance ergriffen, um mehr über seinen Sohn zu erfahren. Aus der betretenen Höflichkeit wird ein Abend voller Erkenntnisse.
Credits
FILMSCHULE
Filmakademie Baden-Württemberg
PRODUZENT
Maximilian Greil
REGIE
Ares Ceylan
DREHBUCH
Ares Ceylan
SCHNITT
Victor Haselmayer
KAMERA
Bo Christian Riedel-Petzold
PRODUKTIONSDESIGN
Isabella Manal
TON
Nicolas Kaiser
SOUNDDESIGN
Max Kersten
MUSIK
Victoria Hillestad
BESETZUNG
Hans Brückner, Mehmet Ateşçi