Drama, Hungary, 2021, 20 min
Serbian, Bosnian, Hungarian with English subtitles
Jugoslawien, 1991. Fernab der Kriegsgebiete bekommt Branka eine Stelle auf der Entbindungsstation eines staatlichen Krankenhauses. Die junge Frau ist ganz allein, aber es stellt sich heraus, dass Einsamkeit nicht die schwerste Last ist, die Branka zu tragen hat. Neugeborene verschwinden aus dem Krankenhaus.
Credits
PPRODUKTIONSFIRMA
Salamandra Film, Filmfabriq
PRODUZENT
Gábor Osváth, Zsuzsi Gyurin
REGIE
Ákos K. Kovács
DREHBUCH
Ákos K. Kovács, Tamás Oláh
SCHNITT
Dániel Márton
KAMERA
Levente Tóth
PRODUKTIONSDESIGN
Selena Orb
SOUNDDESIGN
Levente Markos
BESETZUNG
Dina Mušanović, Dorottya Antóci, Nenad Pećinar, Natália Vicei