Dramedy, Germany, 2020, 9:00 min
German with English subtitles
1749. Ein Finanzdirektor ist reichlich überfordert als die Herzogin verlangt, dass er mit ihrem Mann über dessen eheliche Pflichten sprechen soll. Der Herzog hat eine Vorhautverengung, die ihn vom Vollzug seiner Ehe abhält. Eine Beschneidung würde das Problem beheben. Sie treffen sich zu einer heiklen Tasse Tee und das unangenehme Thema erhitzt schnell die Gemüter.
Credits
FILMSCHULE
Filmakademie Baden-Württemberg
PRODUZENT
Charlotte Vande Vyvre, Franziska Gärtner
REGIE
Marleen Valien
DREHBUCH
Mathis van den Berg
SCHNITT
Vreni Sarnes
KAMERA
Max Rauer
PRODUKTIONSDESIGN
Janina Velhorn
TON
Julian Berg
SOUNDDESIGN
Johann Meis, Jan Lukas Mielke
MUSIK
Jonas Vogler
BESETZUNG
Louis Hofmann, Josephine Thiesen, Konrad Singer