Akkreditierungsende ist geschlossen

Die Akkreditierung für das 23. Landshuter Kurzfilmfestival startet im Februar 2023.

Akkreditierungsende ist geschlossen

Die Akkreditierung für das 22. Landshuter Kurzfilmfestival ist geschlossen.
Akkreditierte Gäste erhalten ihre Festivalpässe am Infocounter im Kinopolis.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die organisatorische Festivalleiterin Birgit Horn.

Akkreditierungsende ist der 20. April 2022

Teilnehmende Filmemacher:innen haben hier die Möglichkeit sich kostenlos zu akkreditieren und erhalten bis zu drei Festivalpässe + drei Online-Pässe pro angenommenen Film.
Alle weiteren Teammitglieder können sich für eine Gebühr von 30,- Euro akkreditieren.
Der Betrag ist bis zum 22. April 2022 auf das Konto von Dynamo Kurzfilm e.V. zu überweisen.

Ebenfalls kostenlos ist die Akkreditierung für die berichterstattende Presse und für Mitglieder des Verbandes Bayerischer Film Festivals, sowie der AG Kurzfilm.
Für alle weiteren Branchenvertreter:innen wird eine Gebühr von 40,- Euro erhoben.
Der Betrag ist bis zum 22. April 2022 auf das Konto von Dynamo Kurzfilm e.V. zu überweisen.

Bankverbindung Dynamo Kurzfilm e.V.
Sparkasse Landshut
IBAN: DE59743500000000014095
SWIFT-BIC: BYLADEM1LAH