Spielzeit: ca.120 Min. ab 12 Jahren
Spielort: Salzstadel Uhrzeit: 17:30 Uhr Datum: Freitag, 29.04.
Spielort: Kinoptikum Uhrzeit: 16:30 Uhr Datum: Sonntag, 01.05.

DOK Block 2

20 Dokumentarfilme aus vier Ländern sind im Rennen um den Preis für den besten Dokumentarfilm.

Darunter vier Deutschlandpremieren. Spannende und außergewöhnliche Geschichten, die so nur das Leben schreiben kann: unterhaltsam, dramatisch, aber nie langweilig.

DOK Block 2

You Can´t Automate Me

Begegnungen mit tätowierten Hafenarbeitern, poetischen Bewegungen und blinden Passagieren in den riesigen automatisierten Weiten des Rotterdamer Hafens.

ZUM FILM

Battlefield

BATTLEFIELD zeigt das Innenleben einer Militärbasis als einen aus der Zeit gefallenen Mikrokosmos.

ZUM FILM

Schichteln

Eine Glashütte inmitten der deutsch-tschechischen Grenzregion. Durch die Nacht trägt der Zauber der Routine.

ZUM FILM

Frei sein

Romy Stangl hat es geschafft, sich aus häuslicher Gewalt zu befreien. Sie spricht über den schwierigen Weg aus der Unterdrückung.

ZUM FILM

Überleben

After a failed robbery, Leon hopes to finally get off heroin in a compulsive therapy. Meanwhile, his father Jochen tries to become a homo digitalis.

ZUM FILM

Nur Haare

In einer Welt der Haare erzählen haarlose Tiere mit Perücken von der kulturellen und identitätsstiftenden Bedeutung der Haare.

ZUM FILM

Zigipouse

Vor dem Reifenwechsel, zwischen Vorspeise und Hauptgang, nach der Einlieferung eines Patienten. Sieben Orte zeigen Menschen bei ihrer Zigarettenpause.

ZUM FILM